Spinomed® active men

Body mit integrierter Rückenorthese

  • Wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit
  • Unauffällig unter der Kleidung zu tragen
  • Spezielle Anpassung an die jeweiligen Körperverhältnisse

 Medizinische Fachinformationen

Orthese zur aktiven Entlastung und Korrektur der LWS / BWS in Sagittalebene

Spinomed active men ist eine Rückenorthese. Das Produkt ist ausschließlich zur orthetischen Versorgung der Wirbelsäule einzusetzen und nur für den Gebrauch bei intakter Haut bestimmt.

Spinomed active men hat die Optik eines sportlichen Herrenbodys in modischem Antrazit, der über einen anliegenden Beinanschnitt verfügt. Der Träger verspürt eine Reduzierung der Schmerzen im Rücken, außerdem wird aktiv der Rundrückenbildung vorgebeugt. In eine Rückentasche des dezent unter der Kleidung tragbaren Bodys wird eine individuell angepasste, stabile Rückenschiene aus Aluminium geschoben. Dadurch wird die Wirbelsäule stabilisiert - auch nach einem vorherigen Wirbelbruch. 

Beim Tragen tritt ein permanenter Biofeedback-Effekt auf: Der textile Bestandteil der Spinomed active men bewirkt eine aktive Auftrichtung, während die Rückenschiene für die nötige Stabilität sorgt. 


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Stärkung der Muskelkraft und Aufrichtung der Wirbelsäule durch Biofeedback-System


Wirkungsweise

Die Rückenorthese Spinomed active men stabilisiert die bereits durch einen oder mehrere Wirbelbrüche geschädigte Wirbelsäule.

Der Aufbau der geschwächten Rumpfmuskulatur wird angekurbelt.

In den textilen Bestandteil ist eine Gurtzügelung eingearbeitet, die haltungsunterstützend wirkt.

Die Rückenschiene wird an die Wirbelsäulenkrümmung angepasst und in die vorgesehene Tasche im Body geschoben.

Die Orthese kann so nicht verrutschen und regt zusätzlich die Muskelkräftigung an.

Es kommt zu einem permanenten Biofeedback-Effekt: Während der textile Bestandteil eine aktive Aufrichtung bewirkt, sorgt die Rückenschiene für Stabilität.

Testanwender bestätigten die sofort einsetzende Schmerzreduktion durch Spinomed active men.

Das Konzept der Spinomed active men beruht auf dem Prinzip der Spinomed active – dem einzigen Damenbody mit Rückenschiene, dessen Wirksamkeit in einer evidenzbasierten Studie nachgewiesen wurde:

Die Kräftigung der Rumpfmuskulatur führt zu einer Aufrichtung des Oberkörpers.

Die Aufrichtung des Rumpfes steigert das Lungenvolumen, sodass sich die bei Osteoporose-Patienten häufig auftretende Kurzatmigkeit stark reduziert.

Die deutliche Schmerzreduktion steigert die körperliche Leistungsfähigkeit der Patienten.

Die osteoporosetypische Körperschwankneigung wird reduziert, was eine geringere Sturzneigung zur Folge haben kann und damit eine Senkung des Risikos künftiger Frakturen.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Elastan, Polyester, Baumwolle, Polyamid, Aluminium


Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Osteoporotische Wirbelkörperfraktur der Brust- und / oder Lendenwirbelsäule
  • Juveniler Morbus Scheuermann
  • Rundrücken mit chronischem Rückenschmerz

Kontakt

Contact