Kompressionsbekleidung

Für ein optimales Ergebnis nach plastisch-ästhetischen Eingriffen

Kompressionsbekleidung - Kompressionsbekleidung

Kompressionstherapie für eine erfolgreiche Versorgung nach Schönheitsoperationen

Die medizinisch korrekte Kompression von lipomed unterstützt das Anwachsen der oberen Haut an die darunterliegenden Schichten und fördert die gewünschte Hautschrumpfung (shrinking) nach einem plastisch-chirurgischen Eingriff. Gleichzeitig wird die Bildung von Ödemen und Hämatomen vermindert.

Kompressionsbekleidung von medi kann den Heilungsprozess unterstützen

Das Anmessen und die Auswahl der richtigen Größe von lipomed erfolgt üblicherweise durch den Arzt. Je nach Art und Umfang des Eingriffes bestimmt der Arzt dann auch die notwendige Tragedauer. In der Regel beträgt sie etwa vier bis sechs Wochen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, soll lipomed Tag und Nacht getragen werden. Moderne Kompressionsmieder wie lipomed erfüllen in vollem Umfang die medizinischen Erfordernisse. medi bietet je nach Eingriff Kompressionshosen (lipomed skinline, lipomed basic), -hemden (lipomed shirt) und einen BH (lipomed bra).

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0