mediven® ulcer kit

Kompressionsstrümpfe mit 40 mmHg zur Behandlung offener Beine

  • Therapheutische Wirkung auch in der Nacht
  • Verhindert Geruchsbildung dank antibakterieller Wirkung
  • Weicher Abschlussrand sorgt für maximalen Komfort

 Medizinische Fachinformationen

Die Therapie für das offene Bein

mediven ulcer kit besteht aus zwei kompressiven Komponenten:
1 Paar mediven ulcer mit einem Fesseldruck von 20 mmHg ist für die Dauerkompression rund um die Uhr konzipiert. Dieser mäßige Ruhedruck wird von den Patienten gut toleriert und ermöglicht die Kontinuität der Kompressionsbehandlung. Bei Reinigung eines Strumpfverbandes - möglichst bei 95° C - liegt immer ein zweiter mediven ulcer zur kontinuierlichen Kompressionsversorgung bereit.
1 Stück mediven ulcer plus mit einem Fesseldruck von ebenfalls 20 mmHg unterstützt und verstärkt die Kompression tagsüber bzw. während der Bewegungsphasen. Damit wird vor allem in der Akutphase der Ulcustherapie der medizinisch geforderte Kompressionsdruck von 40 mmHg sowie ein hoher Arbeitsdruck sichergestellt.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Kompression im Fesselbereich 20 mmHg

  • Inspektionsöffnung an der Fußunterseite

  • Fadenbeschichtung aus elementarem Silber wirkt gegen alle bekannten Keime, verhindert Geruchsbildung und schließt Keimresistenzen aus

  • Eingestrickte Farbmarkierung im Rist-Fersenbereich für exakte Positionierung

  • Weicher oberer Abschlussrand

  • Universallänge (bis 44 cm Unterschenkellänge)

  • Je VE 2 Stück

Details

Standardfarben


Größen


Größen

I
II
III
IV
V
VI
VII

Varianten

Kniestrumpf kurz (AD)
Kniestrumpf normal (AD)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Ulcus cruris venosum
  • Ulcus-Stadium aufgrund von Entzündungszeichen
  • Chronisch-venöse Insuffizienz Stadium III: Akutphase bzw. CEAP-Klassifikation C5 bis C6

Jetzt teilen!

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kontakt

Contact