medi Jeans

Knieorthese zur Immobilisierung

  • Individuelle Anpassung
  • Hautfreundliches, waschbares Material
  • Sichere Stabilisierung

medi Jeans ist eine Knieruhigstellungsschiene in Jeans-Optik.

Sie ist für die Behandlung von Band- und Kniescheibenverletzungen sowohl vor der Operation zur Schmerzlinderung als auch nach Operationen zur Ruhigstellung geeignet. Mit medi Jeans 0° wird das Knie in 0°-Stellung gelagert, mit medi Jeans 30° in 30°-Stellung. Das hautfreundliche Frotteematerial ist waschbar und erlaubt ein besonderes hygienisches und angenehmes Tragen. Die Stabilisierungsstäbe lassen sich herausnehmen.



Eigenschaften

Produktvorteile

Zuverlässige Lagerung / Ruhigstellung in 0° und 30°

Wirkungsweise

medi Classic / medi Jeans sind Knieorthesen zur Immobilisierung.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Aluminium, Baumwolle, PU-Schaum, Polyester


Größen


Größen

S
M
L

Varianten

Gerade mit 50 cm Schiene
Gerade mit 60 cm Schiene
Gebeugt 30° mit 50 cm Schiene
Gebeugt 30° mit 60 cm Schiene

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Kniegelenks in gestreckter/gebeugter Position notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Bandverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Meniskusverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Sehnenverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Patellaluxation
  • Nach kniegelenknahen Frakuren

Kontra-Indikationen (Absolut)

Thrombose der tiefen Unter- und Oberschenkelvenen

Kontakt

Contact