medi Shoulder fix

Schultergelenkorthese

  • Eigenständiges An- und Ablegen möglich
  • Konstruktion ermöglicht frühfunktionelle Bewegung

  Medizinische Fachinformationen

Innenrotation - Abduktion 0°

Die medi Shoulder fix ist eine Orthese zur Ruhigstellung der Schulter. Das Produkt ist ausschließlich zur orthetischen Versorgung der Schulter einzusetzen und nur bei intakter Haut.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Schutz vor unzuträglichen Gelenkbewegungen des Schulter- und Ellenbogengelenks
  • Zuverlässige Einschränkung von Bewegungen, die den Heilungsprozess stören würden

Zweckbestimmung

Die medi Arm fix ist eine Schultergelenkorthese zur Immobilisierung in definierter Position.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester

Größen


Größen

medi Arm fix Mini (12 cm Bauchgurt)
medi Shoulder fix (16 cm Bauchgurt)
medi Arm fix Maxi (12 cm Bauchgurt)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Schultergelenks in Innenrotation notwendig ist, wie z. B.:

  • Konservativ bei vorderer Schulterluxation / chronischer vorderer Subluxation
  • Nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • AC-Gelenksprengung (konservativ, postoperativ)
  • Scapulafraktur (konservativ, postoperativ)
  • Proximaler Humeruskopffraktu

Kontra-Indikationen

  • Alle Indikationen, bei denen eine Abduktion und/oder Außenrotation benötigt wird
  • Konservative und postoperative Therapie der hinteren Schulterluxation

Infomaterial