medi Shoulder fix

Schultergelenkorthese

  • Eigenständiges An- und Ablegen möglich
  • Konstruktion ermöglicht frühfunktionelle Bewegung

 Medizinische Fachinformationen

Orthese zur Ruhigstellung der Schulter

Die medi Arm fix ist eine Orthese zur Ruhigstellung der Schulter. Das Produkt ist ausschließlich zur orthetischen Versorgung der Schulter einzusetzen und nur bei intakter Haut.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Schutz vor unzuträglichen Gelenkbewegungen des Schulter- und Ellenbogengelenks

  • Zuverlässige Einschränkung von Bewegungen, die den Heilungsprozess stören würden

Anziehanleitung

Legen Sie den breiten Gurt unterhalb der Brust an und fixieren ihn.
Fixieren Sie den Arm der verletzten Schulter mit dem Gurt am Oberarm. Fixieren Sie die Unterarmtasche auf dem Bauchgurt. Öffnen Sie die Tasche und legen sie den verletzen Arm hinein. Anschließend schließen Sie die Tasche.
Legen Sie den dünnen Gurt über die unverletzte Schulter und verbinden ihn mit der Unterarmtasche. Stellen Sie das Gurtband ein, bis eine Entlastung des verletzten Armes eintritt.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid


Waschanleitung

Klettverschlüsse bitte vor dem Waschen schließen. Seifenrückstände, Cremes und Salben können Hautirritationen und Materialverschleiß hervorrufen. 
Waschen Sie das Produkt, vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand, oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler.

  • Nicht bleichen.
  • Lufttrocknen.
  • Nicht bügeln.
  • Nicht chemisch reinigen.


Größen


Größen

medi Arm fix Mini (12 cm Bauchgurt)
medi Shoulder fix (12 cm Bauchgurt)
medi Shoulder fix (16 cm Bauchgurt)
medi Arm fix Maxi (12 cm Bauchgurt)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Schultergelenks in Innenrotation notwendig ist, wie z. B.:
  • Konservativ bei vorderer Schulterluxation / chronischer vorderer Subluxation
  • Scapulafraktur (konservativ, postoperativ)
  • Proximale Humeruskopffraktur (konservativ, postoperativ)
  • Impingementsyndrom (konservativ, postoperativ)
  • AC-Gelenksprengung (konservativ, postoperativ)
  • AC-Gelenkarthrose (konservativ, postoperativ)
  • Konservativ bei schmerzhafter Omarthrose

Kontra-Indikationen (Absolut)

  • Konservative und postoperative Therapie der hinteren Schulterluxation

Ähnliche Produkte

Kontakt

Contact