Lumbamed® disc

Lumbalstützorthese

  • Abstufbarer Stabilisierungsgrad (Pelotten & Stab)
  • Anpassung des Verschlusses an die Bauchkontur
  • Integrierte Zuggurte

  Medizinische Fachinformationen

Lumbamed® disc mit variablem Stabilisierungssystem

Durch das variable Stabilisierungssystem ist die Orthese dem Therapieverlauf optimal anpassbar. Die Rückenpelotte kann nach der ersten Akutphase meist abgenommen werden. Dann sorgen die Stabilisierungsstäbe für die Entlastung.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Integrierte Stützelemente stabilisieren die Lendenwirbelsäule und den lumbosakralen Übergang
  • Die Lendenwirbelsäule wird durch Kompression des Abdomens entlordosiert
  • Zuggurte stützen den Leib zusätzlich ab
  • Pelotte, Zuggurte und Stabsystem können zur therapiegerechten Mobilisation stufenweise abgerüstet werden

Zweckbestimmung

Lumbamed disc ist eine Orthese zur Teilentlastung durch Entlordosierung und zur funktionellen Mobilisierung der Lendenwirbelsäule.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester, Elastan, ABS Kunststoff

Größen


Größen

Dames:
I
II
III
IV
V

Heren:
I
II
III
IV
V
VI

Varianten

Tailliert (Damen)
Gerade (Herren)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Teilentlastung durch Entlordosierung mit nachfolgender funktioneller Mobilisierung der LWS notwendig ist, wie z. B.:

  • Bandscheibenprotrusion, -prolaps (konservativ, postoperativ)
  • Pseudoradikuläres Schmerzsyndrom
  • Muskuläre Dysbalancen im Lendenbereich
  • Mittelschwere Lumbalgie
  • Mittelschwere Lumboischialgie

Infomaterial