Genumedi®

Kniebandage zur Weichteilkompression

  • Innenseitig offener Patella-Silikonring
  • Rutsch-Stopp-System (Silikonpunktbeschichtung)
  • Kompressive Gestricktechnik im Kniekehlenbereich

Kniebandage mit Patella-Silikonring

Der Patella-Silikonring verbessert die Durchblutung und führt zu einer schnelleren Resorption von Ödemen. Die nahtlose Kniebandage verbessert die Propriozeption und erreicht somit eine Verbesserung der muskulären Unterstützung.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Massageeffekt durch integrierte Silikonpelotten
  • Abbau von Schwellungszuständen (Ödemen, Hämatomen)
  • Propriozeptive Kompression
  • Führung und Stabilisierung der Gelenke

Wirkungsweise

Genumedi ist eine Kniebandage zur Weichteilkompression.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester, Elastan, Viskose


Größen


Größen

I
II
III
IV
V
VI
VII

Varianten

Extraweit

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Weichteilkompression mit lokaler/ lokalen Druckpelotte(n) um die Kniescheibe notwendig ist, wie z. B.:

  • Leichte Instabilitäten
  • Arthrose und Arthritis
  • Femoropatellares Schmerzsyndrom

Kontra-Indikationen (Absolut)

  • Erkrankungen oder Verletzungen der Haut im Anwendungsbereich, vor allem bei entzündlichen Anzeichen (übermäßige Erwärmung, Schwellung oder Rötung)
  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen der Beine (z.B. bei Diabetes, Krampfadern)
  • Lymphabflussstörungen – ebenso nicht eindeutige Schwellungen von Weichteilen abseits des Anwendungsbereichs

Kontakt

Contact